Login

Am Montag 15.07.2019 machten zwei Lateingruppen (7ab und 7c) eine Exkursion zum Dechsendorfer Weiher. Dort liegt derzeit ein von Professoren und Studenten der FAU Erlangen originalgetreu aufgebautes Römerboot vor Anker. Mit solchen leichten, ruderbetriebenen Schnellbooten erkundeten die Römer vor 2000 Jahren über den Rhein und die Elbe das unbekannte Germanien. Unsere SchülerInnen kamen, nachdem sie von Prof. Dreyer in Takt gebracht worden waren, beim Rudern nach einer kurzen Trainingsphase auf Spitzengeschwindigkeiten von immerhin 7 km/h. Die an 18 Rudern sitzende Bootsbesatzung machte dabei die Erfahrung, dass es hier weniger auf Kraft als auf den Gleichklang der Rudernden ankommt.

StDin Seifert

 62DSCF5347

Zum Seitenanfang