Login

In einer ungewöhnlichen, aber doch sehr würdigen Atmosphäre wurden am Freitag, den 17.7.2020 die Abiturientinnen und Abiturienten in der Sporthalle verabschiedet. Aufgrund der besonderen Hygieneschutzauflagen war es neben den Schülerinnen und Schülern nur einem kleinen Teil der Schulfamilie gestattet, der Verabschiedung direkt beizuwohnen. Die Lehrkräfte konnten auf der Tribüne, die Eltern in den Klassenzimmern mittels Livestream die Veranstaltung verfolgen.

Die Schulleiterin Gertrud Reichert-Brod nahm in ihrer Ansprache an die Abiturientinnen und Abiturienten Bezug auf den Soziologen Andreas Reckwitz, der von einer „Gesellschaft der Singularitäten“, der Einzigartigkeiten spricht. Seine zentrale These ist, dass unsere spätmodernen Gesellschaften seit den 1970er Jahren durch die systematische Hervorbringung von diesen gekennzeichnet seien.

Sie verändern im postindustriellen Strukturwandel nicht nur die Arbeitswelt sondern auch Lebensführung, Gesellschaft und Politik hin zu einer zur Schau gestellten Verwirklichung des Selbst. Die Schulleiterin erhoffte und wünschte sich von den Abiturientinnen und Abiturienten, dass sie nicht zu solch einer Gesellschaft der Singularitäten beisteuern, sondern in ihrem gegenwärtigen und zukünftigen Handeln stets auch das Allgemeinwohl im Blick haben mögen.

Bei der Bekanntgabe der Abiturergebnisse beglückwünschte sie allen Abiturientinnen und Abiturienten zu ihrem Abitur in schwierigen Zeiten. Besonders hervorgehoben wurde Amelie Hopfner für das Traumergebnis 1,0.  Amelie Hopfner verabschiedete sich von ihrem Mitschülerinnen und Mitschülern in ihrer Rede als ehemalige Jahrgangsstufensprecherin. Danach wurde den Schülerinnen und Schülern vom Elternbeirat und der Oberstufenkoordinatorin gratuliert.

Die Band „ENGerGy“ rahmte die Veranstaltung musikalisch ein. Eine eigens von ihr konstruierte Box ermöglichte, dass auch unter Einhaltung der Hygienestandards live gesungen werden konnte. Ein Sektempfang im Pausenhof schloss die Verabschiedung in lockerer Atmosphäre ab.

StR Söllner

 

DSC00280 DSC00281
DSC00291 DSC00299
DSC00490 DSC00482

Termine

Keine Termine gefunden
Zum Seitenanfang