Login

Am vergangenen Dienstag, den 13.3.2018, wurde in unserer Schulbibliothek die Ausstellung "Verborgene Heldinnen und Helden im Kampf gegen den transatlantischen Sklavenhandel" eröffnet.

Frau Reichert-Brod begrüßte zu diesem Anlass Herrn Fichtner vom "Büro für Chancengleichheit und Vielfalt" der Stadt Erlangen, welcher die Ausstellung vermittelt hat.

Bis zum 14.4.2018 sind nun in unserer Aula die Biographien ganz unterschiedlicher Menschen aus Amerika, Afrika und Europa zu sehen, die eindrücklich das über 400 Jahre andauernde Unrecht des transatlantischen Sklavenhandels verdeutlichen, welches sich teilweise in anderem Gewand bis heute fortsetzt.

Die Ausstellung kann täglich von 8:00 – 16:00 Uhr in unserem Haus kostenfrei besucht werden, wozu Sie herzlich eingeladen sind.

Axel Loyens für den AK "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage"

K1024 DSC03636

Termine

JUL
27

27.Jul - 7.Sep

Zum Seitenanfang