Login

Am 13.05.14 besuchte der Geschäftsführer und Eigentümer des langjährigen ENG-Schulpartners Autohaus Pickel in Erlangen das Projekt Seminar Unternehmensgründung der Q11 bei Herrn Dietmar Schmidt. Bei einem interessanten Expertenvortrag über Unternehmensführung gab er Informationen zur Aufbauorganisation, Führungsphilosophie und Kommunikation innerhalb der Firmengruppe Pickel.

Am Beispiel der geschichtlichen Entwicklung des Autohauses Pickel zeigte er Einblicke in strategische und operative Entscheidungen. Nach dem Vortag beantwortete er bereitwillig die Fragen der Schülerinnen und Schüler und gab hilfreiche Tipps für deren eigenes Unternehmen.

Die Schüler erläuterten ihrerseits Herrn Michael Pickel ihre Geschäftsidee, einen Collegeblock zu entwickeln und zu verkaufen, der Rätsel und kleine Spiele enthält, sowie ein auf den Absatzmarkt Erlangen zugeschnittenes Cover trägt. Das gegründete Schülerunternehmen, das sich Blökkle nennt, wird im rechtlich geschützten Rahmen von "JUNIOR" des Institutes der deutschen Wirtschaft durchgeführt. Dieser Rahmen sieht auch vor, dass das Unternehmen zur Eigenfinanzierung bis zu 90 Anteilsscheine an potenzielle Investoren verkaufen kann.

Herr Michael Pickel ließ es sich nicht nehmen, einen Anteilsschein zu erwerben (siehe Foto!).

Das P-Seminar Unternehmensgründung bedankt sich für den gewinnbringenden Expertenvortag und das finanzielle Engagement in ihrem Unternehmen.

Alina Weber Q11,

Leiterin Unternehmenskommunikation im P-Seminar Unternehmensgründung

Zum Seitenanfang