Login

Schule und Schulhof- ein Lebensraum

„Wer ein Leben lang glücklich sein will, der schaffe sich einen Garten“.

(Chinesische Weisheit)

Unser Schulgarten wurde im Frühjahr 1988 gemeinsam mit Eltern, ehemaligen Lehrern und Kindern unserer Schule angelegt.

Seit über 10 Jahren wird die alte Anlage im Rahmen des Wahlunterrichts „Schulgarten“ durch naturbegeisterte Schüler/innen gärtnerisch gestaltet.

So entstanden eine Kräuterspirale, Gemüsebeete, ein Blumenhügel, der mit saisonal blühenden Blumen und Sträuchern bepflanzt wurde, eine Benjes-Hecke (aufgeschüttete Zweige und Äste), die vielen Kleintieren Unterschlupf und Nahrungsmöglichkeiten bietet.  Der alte Schulteich wurde halbsaniert.

Die Schulgarten AG betreut noch die Pflanzen in der Aula und die Balkonkübel der Schule. Die AG trifft sich wöchentlich und nimmt Pflegemaßnahmen, Pflanzenaktionen vor. Die Gartenarbeit macht den Kindern sehr viel Freude. Mit Begeisterung gehen sie mit Hacken, Spaten, Schippen und Schubkarre zur Sache.

Der Schulgarten ermöglicht ihnen die ganz persönliche Begegnung mit der Natur und bewusstes Erleben der Jahreszeiten, fördert die Zusammenarbeit und Kommunikation, bereitet Freude im Umgang mit Pflanzen.

Ein großer Dank an alle Schülerinnen und Schüler der Schulgarten AG, die mit vielen guten Ideen, Ausdauer und fleißigen Arbeitseinsätzen das Schulbiotop im Leben  und das Schulhaus „grün“ halten.

Ibolya Ressler

Betreuende Lehrkraft

Einige Schülerbeiträge vom 24.01.2018

„Schulgarten ist supertoll und es macht sehr viel Spaß. Es ist schön, dass wir so viel über Pflanzen lernen und es ist schön sich in dieser Gemeinschaft zu befinden. Die Leute sind nett. Wir machen öfters tolle verschiedene Aktivitäten, z.B. heute Blumentöpfe bemalen.“

Paula Farnbacher, 7a

„Ich bin im Schulgarten, weil wir hier sehr viel Spaß haben. Natürlich wäre es mir lieber, wenn wir 2 Stunden pro Woche Schulgarten hätten. Außerdem macht es draußen immer sehr viel Spaß. Frau Ressler ist für uns mehr als eine Lehrerin.“

Nida Sönmez, 7a

„Ich bin Judy und bin 13 Jahre alt.  Ich bin seit 2016 bis jetzt im Schulgarten. Ich finde es supertoll, denn man sehr viel Spaß hat. Man macht ganz viele Aktivitäten, z.B wir haben Beete bepflanzt, Hecke geschnitten, Blumentöpfe bemalt und vieles mehr. Es freut mich sehr, dass wir eine sehr liebe Lehrerin haben.“

Joudi Lalo, 6b

K1024 Foto0134  K1024 Foto0137  K1024 P5123164 
 K1024 20171108 133209  K1024 20180117 132611  K1024 Nida
Zum Seitenanfang