Login

Auch dieses Jahr finden in Erlangen die "Antirassismuswochen" statt, in welchen verschiedene Einrichtungen der Stadt zur Beschäftigung mit Themen wie beispielsweise Ausgrenzung, Fluchterfahrungen oder kritischer Meinungsbildung anregen.
Im Emmy-Noether-Gymnasium wird am Dienstag, 13.3.2018, um 13:15 Uhr eine Ausstellung mit dem Titel "Verborgene Heldinnen und Helden im Kampf gegen den transatlantischen Sklavenhandel" eröffnet, zu welcher Sie herzlich eingeladen sind.

Am Donnerstag, 22.3.2018, werden für unsere Schülerinnen und Schüler in der Mittagspause internationale Snacks angeboten.

Wir freuen uns auf ihr Kommen!

Axel Loyens für den AK "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Zum Seitenanfang