Login

Das Emmy-Noether-Gymnasium wurde anlässlich des vergangenen Briefmarathons von "Amnesty-International" ausgezeichnet.

Seit mehreren Jahren unterstützt die Schule die Aktion, bei der in einem engen Zeitfenster Unterstützungsbriefe für Menschen rund um die Welt gesammelt werden, die sich in Bedrängnis befinden. Im vergangenen Winter konnten wir 290 Briefe abschicken.

"Amnesty International" bedankt sich für unser Engagement mit einem Streetart-Workshop, welchen der Arbeitskreis "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage" im Sommer mit dem Berliner Künstlerkollektiv "Mentalgassi" durchführen darf. Wir werden berichten...

Wir freuen uns sehr und danken für die Unterstützung!

Im Namen des Arbeitskreises

Axel Loyens

 

30Urkunde

Termine

Keine Termine gefunden
Zum Seitenanfang