Login

Am vergangenen Montag haben Schüler/innen des Arbeitskreises "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage" zusammen mit Frau Graßmann ein Buffet mit internationalen Speisen auf die Beine gestellt, welche in der Mittagspause verkauft wurden.

Die Stärkung in der Aula mit Falafel, Börek und Focaccia kam äußerst gut an. Auch unsere Expertin für den Nachmittag war zu diesem Zeitpunkt schon angereist.

Frau Judith Goetz von der Universität Wien machte Halt am Emmy, um in einem mehrstündigen Workshop die Mitglieder/innen des Arbeitskreises über die neurechte "Identitäre Bewegung" zu informieren. Diese "Bewegung" vertritt u.a. völkische Ideen und verbreitet diese insbesondere unter Gymnasiasten/innen und an den Hochschulen, wobei sie sich popkultureller Symboliken bedient.

Unsere Referentin konnte der SoR-Gruppe helfen, Grundkenntnisse über diese Gruppierung zu erwerben, um langfristig gesehen eine Ausstellung für die Schülerschaft zu gestalten.

In einer Arbeitsphase erschlossen sich die Schüler/innen die Symboliken und Geschlechterbilder der Gruppe und beschäftigten sich mit den modernen Medien, mit welchen die Gruppe versucht, ihre Ideologie zu verbreiten.

Der Arbeitskreis dankt an dieser Stelle ganz herzliche Frau Graßmann für die Koordination des Buffets und besonders Frau Goetz für den aufschlussreichen Nachtmittag.

Axel Loyens

 

34K1024 Arbeitsphase 35K1024 Arbeitsphase2
36K1024 Buffet 39K1024 Vortrag Goetz
37K1024 Gruppenthemen 38K1024 Präsentation Workshop1

Termine

JUN
8

8.Jun - 23.Jun

JUN
19

19.Jun

JUN
24

00:00 24.Jun - 00:00 29.Jun

JUN
24

24.Jun - 26.Jun

Zum Seitenanfang